Wider Verluderung und Verrohung

Liebe Leute, „wo die Sprache verroht, ist die Straftat nicht weit“ – das sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier jetzt gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Es sind Worte, die hoffentlich haften bleiben – und endlich, ja endlich die Debatte darüber verstärken, was Tag für Tag in den digitalen Netzwerken an Hass, Verleumdung und Beleidigung verbreitet wird und was…