Liebe Leute,

eine dringende Bitte vorweg: Teilt diesen Beitrag! Sofort! Jetzt! Denn Ihr wisst ja: Zensur! Bei uns zumindest. In China und auch Russland ist’s anders. Bedanken möchte ich mich deshalb bei Russia Today und bei TikTok. Also: Teilen, teilen, teilen!

Für meine Leser, die weder bei Facebook noch bei Youtube oder Twitter sind, ergeht die ebenfalls dringende Bitte: Loggt Euch ein! Nur dort erfahrt Ihr die Wahrheit. Die Wahrheit über Corona! Das ist wirklich ganz toll. 

Endlich die Wahrheit! Diese Wahrheit schreibe ich jetzt hier auf. Ich habe lange darüber nachgedacht. Aber diese Tierärzte und Laborvirologen verarschen Euch. Entschuldigt bitte diesen Ausdruck. Aber es ist zum Ko…. Über Politiker und Journalisten müssen wir ja gar nicht erst reden: ein Pack – nichts als Pack, die einen Packt geschlossen haben mit dem Unwahren. Sie lügen, wenn sie den Mund öffnen.

Auch die Epidemiologen: Die Zahlen sind keine klaren Größen. Tote übrigens auch nicht. Fakes! 

Aedes vexans – und mein Sonderangebot!

Also jetzt die Wahrheit – von mir! Aber nochmal die Bitte: Nicht erst lesen – sofort teilen!! Unbedingt. Wer meinen Beitrag teilt, zählt nicht nur zu den universal Wissenden, sondern erhält ein Sonderangebot: Für Pressemitteilungen, PR-Kampagnen und Texte jeglicher Art gibt’s einen Discount – PN genügt. 

In Wirklichkeit geht’s mir natürlich nicht ums Geschäft. Ich will auch nicht in die Schlagzeilen. Sowas mag ich überhaupt nicht. Die Welt da draußen ist einfach schlecht. Nur die Wahrheit zählt! Nur!

Deshalb: Bisher ist die „Wissenschaft“ (Ihr habt die „   “ bemerkt?) davon ausgegangen, dass vor allem dort viele Menschen sterben, wo die Luft schlecht ist. Das will ich nicht ganz in Abrede stellen.

Doch alle, wirklich alle haben übersehen: Es war und ist Aedes vexans – also unsere heimische Rheinschnake. Dabei handelt es sich um eine fast weltweit verbreitete Stechmücke. Sie ist übrigens die einzige in Europa vertretene Art der Untergattung Aedimorphus innerhalb der großen Gattung Aedes. So, und jetzt kommt’s! Achtung, ganz wichtig: vorher teilen, teilen, teilen! Denn: Zur Familie der Stechmücken zählt auch die Asiatische Tigermücke, die ebenfalls zur Gattung Aedes (gr. ἀηδής „widrig“) zählt und Aedes albopictus genannt wird. 

Asiatische Stechmücke… na, klingelt’s bei Euch? Asien! China! Labor in Wuhan, Merkel… Nichts als ein weltumspannender Feldversuch. Mit uns! 

Nur die Dummen fragen!

Nur die wirklich Dummen unter Euch werden fragen: Kann das stimmen? Denen sage ich: Glaubt an Euch – oder beginnt wenigstens damit! Wacht auf! Vertraut auf den gesunden Menschenverstand! Falls Ihr es alleine nicht könnt: Ein guter Freund von mir hat eine Couch… Die Stunde ist wirklich günstig!

Nur die wirklich Ungläubigen unter Euch werden nach meiner Qualifikation fragen und wie ich zu diesen Erkenntnissen komme. Nun, ich habe viele Jahre ganz in der Nähe der Rheinauen gelebt. Diese Viecher stechen wie die Sau. Deshalb ist dort seit vielen Jahren die KABS (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage) unterwegs – zu Fuß und aus der Luft. Mit Hubschraubern und so. Chemtrails! Versteht Ihr endlich?

Und wenn Ihr mal ganz genau hinschauen würdet: Wo ist die Pandemie besonders schlimm? Hä? Im Elsass zum Beispiel (Rhein!), in Norditalien (Po!), ursprünglich in Wuhan (Zusammenfluss des Jangtsekiang und des Han-Flusses ( 漢江 / 汉江, Hanjiang, Hanshui)… 

Nackt in Rheinauen!

So, das ist nun geklärt. Und Angst müsst Ihr gar nicht (mehr) haben. Die Therapie ist easy going: Einfach in der Dämmerung mittenmang in die Rheinauen gehen – aber nackt! Das ist wichtig. Ab tausend Stichen ist alles gut. Ihr seid dann immun. 

Und zum Schluss nochmal die Bitte: Teilen! Jetzt! Falls mein Beitrag schon gelöscht sein sollte… – schreibt mir!

 

Anmerkung: „Satire ist Humor, der die Geduld verloren hat.“ (Kurt Tucholsky)



Foto: Image by Zoran Dakovic from Pixabay